FAQ - Fragen und Antworten zu Garantie Direkt

Sind alle Fahrzeuge bei Garantie Direkt versicherbar?

Fast alle privat genutzten Fahrzeuge. Folgende Kriterien müssen zudem erfüllt sein:

  • Laufleistung max. 200.000 km
  • Alter max. 10 Jahre (ab Datum der Erstzulassung)
  • keine Leistungssteigerung durch Chip-Tuning

Bitte informiere Dich mithilfe unseres Tarifrechners, ob und zu welchem Beitrag Dein Fahrzeug versicherbar ist.

Zu welchem Zeitpunkt ist ein Abschluss möglich?

Ein Abschluss kann jederzeit erfolgen und ist unabhängig vom Kaufdatum bzw. Wiederzulassungsdatum.

Warum gibt es eine Wartezeit?

Die Wartezeit wurde eingeführt, damit der sonst übliche und umständliche Sicherheits-Check (Funktionsprüfung am Fahrzeug) für Dich entfallen kann.

Wusstest Du übrigens, dass diese Wartezeit im Gegensatz zu den Wartezeiten bei vielen anderen Versicherern sehr kundenfreundlich ist? Bei Garantie Direkt beträgt die Wartezeit nur 30 Tage ab Versicherungsbeginn.

Auch ein deutlicher Vorteil für Dich, findest Du nicht?

Kann man auch als Autohändler bei Garantie Direkt abschließen?

Das ist leider nicht möglich: Garantie Direkt ist ein reiner Privatkundentarif und für den gewerblichen Autohandel nicht zugelassen.

Muss ich die Wartungen während der Vertragslaufzeit durchführen lassen?

Ja. Schau in der Bedienungsanleitung oder im Servicehandbuch Deines Fahrzeugs nach, wann welche Wartungsarbeiten notwendig sind und lass' diese rechtzeitig durchführen und im Serviceheft bestätigen.

Darf ich Wartungen / Inspektionen in jeder Werkstatt durchführen lassen?

Ja. Beachte dabei bitte folgende Hinweise:

  • Die Wartungsarbeiten müssen termingerecht durchgeführt werden.
  • Die Werkstatt muss die Arbeiten gemäß den Empfehlungen und Vorschriften des Fahrzeugherstellers durchführen.

Vergiss' nicht, die Wartungsarbeiten im Serviceheft Deines Fahrzeugs eintragen zu lassen, denn im Schadenfall kann diese Dokumentation sehr wichtig sein!

Bin ich im Schadenfall an eine Werkstatt gebunden?

Nein, die Werkstattwahl im Schadenfall steht Dir frei. Es sollte aber in Deinem eigenen Interesse eine Kfz-Meisterwerkstatt sein.

Wie verhalte ich mich bei einem Schadenfall?

Ganz wichtig:

Melde uns unbedingt den Schaden, bevor Du Reparaturen durchführen lässt!

Details zur Schadenabwicklung haben wir hier für Dich zusammengestellt.

Ich habe mein Fahrzeug verkauft. Kann ich den Vertrag vorzeitig kündigen?

Ja. Beachte dabei jedoch folgende Hinweise:

Für die Aufhebung Deines Versicherungsvertrags wegen Wegfalls des Risikos benötigen wir von Dir eine Bescheinigung über die Abmeldung / Stillegung oder Ummeldung Deines Fahrzeugs. Du bekommst diese Bescheinigung von Deinem Finanzamt in Form der Kfz-Steuerabrechnung oder von Deiner Kfz-Versicherung in Form der Kfz-Versicherungsabrechnung, aus der das Abmeldedatum hervorgeht. Kaufverträge sind leider nicht ausreichend.

Ich habe mein Fahrzeug verkauft und der neue Halter möchte den Vertrag fortführen.

Dazu ist lediglich die Anzeige des Halterwechsels notwendig.

Lade einfach das Formular "Anzeige zum Halterwechsel" herunter und füll' es gemeinsam mit dem neuen Halter aus. Vergesst nicht die beiden Unterschriften!

Mein Fahrzeug hat die maximale Kilometer-Laufleistung erreicht. Ist der Vertrag damit sofort beendet?

Nein. Der Vertrag endet nicht zeitgleich mit Erreichen der maximalen Laufleistung, sondern erst zum Ende des laufenden Beitragsjahres.

Beispiel: Dein Vertrag ist gültig bis 15. September, aber Dein Fahrzeug erreicht im März die Laufleistungsgrenze. Dann gilt der Versicherungsschutz dennoch bis zum 15. September - Du hast bei Garantie Direkt immer ein vollständiges Jahr Versicherungsschutz.

Meine Anschrift oder die Bankverbindung hat sich geändert. Was muss ich tun?

Bitte teile uns möglichst schnell mit,

  • wenn Du umgezogen bist
  • wenn sich Dein Name z.B. durch Heirat geändert hat
  • wenn Du eine neue Bankverbindung hast

Am einfachsten erledigst Du das über das Kontaktformular. Du kannst uns aber auch gern schreiben oder ein Fax senden.